Produkte-News

Erdöl in Lippenpflegestiften

Wer regelmäßig Lippenpflegestifte benutzt, schluckt im Schnitt vier ganze Stifte pro Jahr. Deswegen sollte man darauf achten, welche Inhaltsstoffe in den Produkten stecken. Die Stiftung Warentest hat 35 Lippenpflegeprodukte untersucht. In 19 von ihnen fanden die Tester erdölbasierte Inhaltsstoffe – sogenannte Mosh (Mineral oil saturated hydrocarbons) und Moah (Mineral oil aromatic hydrocarbons). Das berichtet die Stiftung in ihrer Zeitschrift «test» (Ausgabe 3/2017).

 

Unter den belasteten Pflegestiften waren auch Produkte bekannter Marken wie etwa von Labello, Blistex oder Bebe. Über den Mund können die kritischen Substanzen direkt in den Körper gelangen. Die kritisierten Inhaltsstoffe stehen in Verdacht, Krebs zu erregen und sich in bedenklichen Mengen in Organen anzureichern, ohne dass bislang die gesundheitlichen Folgen vollständig geklärt wären.

 

Quelle: www.rundschau-online.de/25782494 ©2017


Parabene – Gefährliche Zusatzstoffe

Diesen Kurzfilm empfehle ich unbedingt anzuschauen!

In Kosmetika werden Parabene als günstige Konservierungsmittel eingesetzt. Doch sie stehen schon lange im Verdacht, Krebstumore zu fördern und in den Hormonhaushalt einzugreifen.

 

Sehen Sie hier, wie schnell sich Parabene im menschlichen Körper anreichern und wie wichtig es deshalb ist, vor allem auch im Bereich
der Körperpflege, auf parabenhaltige Produkte zu verzichten.

 

Einmal mehr DANKE Belico für die sorgfältig ausgesuchten
gesunden Inhaltsstoffe!


Hand Wash

Fruchtig-blumig duftender Reinigungsschaum für eine besonders sanfte Reinigung der beanspruchten Hände.

 

Pflanzliche, PEG-freie Tenside erzeugen einen cremigen Reinigungsschaum, welcher die Hände schonend und fast ohne auszutrocknen reinigt. Aufgrund der Waschhäufigkeit der Hände ist der Verzicht auf PEGs, welche die Hautbarriere

schwächen, besonders wichtig. 


Body Care Silhouette

Wer kennt sie nicht? Cellulite. Die neue Body Care Silhouette mit Seetraubenextrakt ist ein Anti-Cellulite-Wirkstoff, welcher die Neubildung von Fettzellen vermindert und die Verbrennung von Fettzellen fördert.

 

Ein revolutionäres, intelligentes Trägersystem, die sogenannte ITS-Technologie, macht es möglich, dass dieser Wirkstoff auch in relevanten Mengen in das subkutane Fettgewebe und in das Innere der Fettzellen gelangt, um dort seine Wirkung zu entfalten.